-Werbung- ID8

Wie mache ich einen Wasserwechsel schnell und einfach?

Hallo zusammen, es gibt wieder eine neue Folge. Diesmal etwas länger, aber dafür werden 3 mögliche Varianten des Wasserwechsels vorgestellt. Dieses Video ist durchaus auch für erfahrene Aquarianer, so wie für Süßwasseraquarianer sehr hilfreich. Jeder hat sich bestimmt schon mal darüber Gedanken gemacht: Wie mache ich einen Wasserwechsel ? Das ist im Prinzip kein Hexenwerk, aber wie geht es denn schnell und einfach? Ohne lästige Eimer zu schleppen oder literweise Wasser zu schlucken. Wir haben keinen Bock und wollen  so viel Zeit vor dem Becken sitzen wie es geht, deswegen schaut unser Video bis zum Ende und schreibt doch mal wie ihr eueren Wasserwechsel an eurem Aquarium macht? 
Da stellt sich doch die Frage von oben wieder.

Wie mache ich den Wasserwechsel schnell und einfach?

Wie wäre es mit einem Schlauchroller? http://amzn.to/29qUzrO*

Viel Spaß bei unserer neuen Folge gebt uns doch einen netten Daumen.
salzige Grüße aus Mainz euer MLTV- Duo

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
http://youtu.be/vH306oXOYEo
Amazon Provisionsinformation
Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links, welche mit dem Partnerprogramm von Amazon zusammenhängen. Diese dienen zur Orientierung und dem schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer Provision an uns ausgezahlt, falls diese Links genutzt werden.
-Werbung- ID9

4 Kommentare

  1. Hi, mir gefält dieses Video, da ich dank der dritten Variante keine Eimer mehr beim Wasserwechsel schleppen muss. Für den automatischen Schlauchroller war leider kein Platz im Unterschrank, ein von Hand aufgerolter Schlauch ist aber auch schon eine großer Erleichterung.
    Als Zusatztip, ich hab noch einen Verbrauchszähler mit an den Schlauch gepackt und kann so genau ablesen wieviel Wasser ich entnehme und wieder hinzufüge.
    Ich will am 1. Geburtstags Gewinnspiel teilnehmen, habe die Teilnahmebedingungen gelesen und stimme diesen zu.

    Gruss, Sander

  2. Ich will am 1. Geburtstag Gewinnspiel teilnehmen, habe die Teilnahmebedingungen gelesen und stimme diesen zu.

    Variante 3 ist natürlich wirklich ein toller Luxus und vielleicht eine Überlegung wert, wir benutzen derzeit die erste Variante 1 zusätzlich mit einer verschließbaren Wasserdüse.

    LG Anne-Katrin

    • Hi Thomas,

      unter anderem nehmen wir solche Pumpen für den Wasserwechsel. Bei der Leistung musst du schauen wieviel Weg und Höhe du zurück legen musst.

      Gruß

Comments are closed.