-Werbung- ID8

Genug Englisch, die MACNA 2015 Doku ist fast zu Ende

Der Zug zur MACNA

Fast? Richtig, denn wir haben noch ein Story-Video von unserem Roadtrip zur MACNA 2015 gemacht. Als erstes sind wir mit dem Zug zum Flughafen und haben uns die Zeit mit Spiel, Spaß und Spannung vertrieben. An Dank an die freundliche Bedienung im Zug The Story: MeerwasserLive TV reist in die USA zur MACNA 2015 Damit war die Anreise natürlich schnell vorbei. Dann ab in den Flieger, hier hat man uns freundlich das Filmen verboten Ganz konnten wir es trotzdem nicht lassen. The Story: MeerwasserLive TV reist in die USA zur MACNA 2015

Endlich in den USA

Bevor wir zur MACNA sind haben wir erstmal ein paar Tage New York unsicher gemacht. Klar haben wir uns dort das Sightseeing Touri Programm voll gegeben. Von der Brooklynbrigde, One World Trade Center , Apple store……… ;)  Eins muss man sagen im One World Trade Center haben die Amis eine super Show abgeliefert, das ging einem auch schon unter die Haut. Also ein Muss für jeden der New York besucht. Kleiner Tipp, esst ne Kleinigkeit bevor ihr euch die 8000 Treppenstufen hoch schleppt. Im Central Park kann man entspannt auch mal die Füße auf ner Schaukel baumeln lassen, wer es sportlicher mag kann auch ne Runde Klettern gehen. The Story: MeerwasserLive TV reist in die USA zur MACNA 2015

Alles hat ein Ende so auch unser Aufenthalt in New York.

Ab nach Atlantic City

-Werbung- ID6

Hoch motiviert holen wir unser Auto ab, setzen uns in den Mini SUV, Navi an, Motor an und ab Vollgas ab in den Stau….. Kleiner Zwischenstopp in Atlantic City Füße ins Salzwasser und Klein Las Vegas erkunden. Leider waren wir aus Zeitgründen nicht im Casino, das müssen wir aber nachholen. So ein bisschen Taschengeld in unserem Hobby kann nie schaden. Abends gemütlich an der Strandpromenade gegessen uns ab in Hotel. Am nächsten Morgen geht’s wieder ins Auto auf nach Washington DC. Moment, wir haben schon viel von dem berühmten Phili-Cheese-Steak-Sandwich gehört, deswegen runter von der Autobahn und rein nach Philadelphia. Kurzer Hand entscheiden wir uns für Geno