-Werbung- ID8

Apogee MQ 200 -PAR Meter

PAR ist die Abkürzung für Photosynthetically Active Rediation. Stoooop, mal kurz auf deutsch

Photosynthetisch aktive Strahlung

Hier wird die Menge an Licht gemessen, welche für die Photosynthese nutzbar ist. Aber was will ich mit dem PAR-Wert? Warum soll ich den denn messen? Die Lampenhersteller werden schon wissen was sie tun? Klar, allerdings wissen die nix über dein Becken und deinen Besatz. Hier kommst du ins Spiel. Du hast ne Koralle die den Kopf hängen lässt, das kann sehr viele Ursachen haben. Eine Möglichkeit wäre, sie bekommt nicht genug oder auch zu viel Licht. Denn jede Korallenart hat ihren Sweetspot, egal ob es die Strömung ist. Oder die idealen Wasserwerte und so ist es eben auch bei der Lichtmenge. Manche Korallen haben ein geringes Lichtbedürfnis und manche Acroporaarten wollen es richtig auf die Mütze. Du weist nicht wie hoch du deine Lampe über dein Becken hängen kannst oder sollst? Warum ist das wichtig? Dein Licht verliert über den Strahlungsweg an Intensität. Somit wäre es hilfreich für Dich zu wissen, was denn wirklich an PAR in Deinem Becken ankommt. Nur so kannst du fundiert deine Ausleuchtung optimieren. Es ist aber nur ein Baustein, der dich weiter auf deinem Erfolgskurs unterstützen kann. Wer PAR-Werte in seinem Becken messen will, braucht auch das passende Messgerät. Wir stellen Dir in unserem Video den Apogee Instruments MQ-200 vor.   Apogee Instruments MQ-200 PAR- Messung 2 MeerwasserLiveTV Hier der Apogee im Einsatz. Apogee Instruments MQ-200 PAR- Messung 3 MeerwasserLiveTV So sieht das Gerät in seiner ganzen Pracht aus. Apogee Instruments MQ-200 PAR- Messung 1 MeerwasserLiveTV Hier mal ein Close Up des Apogee MQ 200.     Apogee Instruments MQ-200 PAR- Messung 2 MeerwasserLiveTV Wir hatten ne Menge Spaß und haben die ein oder andere Koralle in unserem Becken mal umplatziert. Wer sich weiter mit dem Sweetspot beschäftigen will, sollte sich mal die ausführliche Tabelle von Arcadia Aquatic  rein ziehen. Hier ist mal aufgelistet, welche PAR Werte einige Korallen bevorzugen.   Genug gelabert, viel Spaß beim Video Bjørn und Christian

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
http://youtu.be/-ZqpjaUSePo

 

-Werbung- ID9