-Werbung- ID8

Du hast dich schon so oft gefragt, soll ich es wirklich machen? Wäre das nicht mega spannend und ein tolles Hobby. Du hast dir schon überlegt, wo du das Meerwasseraquarium hinstellen würdest. Aber ist ein Meerwasseraquarium etwas für mich? Wir haben uns Gedanken gemacht und geben dir eine kleine Entscheidungshilfe an die Hand.

Ist ein Meerwasseraquarium etwas für mich?

Die Frage ist ein Meerwasseraquarium etwas für mich? Diese Frage stellen wir uns schon lange nicht mehr. Aber aller Anfang ist schwer und das hört man sehr oft über die Meerwasseraquaristik. Wir reden aber in diesem Video nicht darüber wie einfach oder schwer die Pflege eines solchen Biotops ist, sondern werden erst einmal auf Grundsatzüberlegungen sprechen.

Verantwortung: Korallen sind keine Pflanzen!

Meerwasseraquarium Anfang

-Werbung- ID6

Warum Verantwortung? Wie bei jedem Haustier übernimmst du mit der Anschaffung eines Meerwasseraquariums Verantwortung. Leider werden noch viele Tiere aus der Natur entnommen und somit ist auf die Pflege noch mehr wert zu legen. Im Idealfall schaffst du es die Tiere zu vermehren und kannst sie anderen Aquarianern weiter geben.

Standortwahl

MLTV2016-04-30-14h23m59s565

Fakt ist, wer sein Aquarium immer im Blick hat kann sich auch  intensiver damit beschäftigen. Sprich im Keller wird du einfach nicht soviel tolle Erlebnisse beobachten wie in deinem Wohnzimmer. Aber auch über die Statik sollte man sich ein paar Gedanken machen. Im engen Flur ist auch nicht der ideale Standort, wenn hier viel Durchgangsverkehr ist. Das macht die Fische nervös und es kommt keine Ruhe ins Becken. Bei einer Dachwohnung muss man sich bei hohen Raumtemperaturen vorher im Klaren sein, dass man sich im Sommer um die Kühlung des Beckens sorgen muss. Auch direkt vor ein Fenster oder neben ein Fenster muss man sich gut überlegen. Zum einen will man das Fenster noch putzen können Zum Anderen darf ein geöffnetes Fenster durch Wind nicht den Fenstergriff in euere Aquariumscheibe befördern. Aber auch hier solltet ihr im Sommer die Wassertemperatur sorgsam im Auge behalten. Kleiner Tipp, stellt das Becken nicht zu nahe an die Wand damit ihr immer entspannt an die Kabel hinter dem Becken kommt oder auch ein Tier retten könnt, dass hinter das Aquarium gesprungen ist.

Wieviel Platz braucht der Meerwasseraquarianer?

Zum Einen müsst ihr immer Osmosewasser parat haben. Sprich ihr braucht zusätzlich Platz um Osmosebehälter (Kanister *) in euerer Wohnung unter zu bringen. Auch die Osmoseanlage * mit Mischbettharzfilter * muss an einem Wasseranschluss platz finden. Die Standardosmoseanlage ist nicht die schnellste und muss auch ein paar Stunden am Stück laufen. Was viele unterschätzen ist der Platz für einen Salzeimer *, einen Mischbehälter um das Salzwasser anzusetzen. Wasserzusätze, Fischfalle *, Fangnetz *, Dosieranlage *… Definitiv werdet ihr mehr Platz benötigen wie in der Standard Süßwasseraquaristik.

Kann oder will ich mir meinen Traum gönnen?

Meerwasseraquarium Anfang

Ihr braucht um ein vielfaches mehr Strom als in der Süßwasseraquaristik. Warum? Die meisten Korallen ernähren sich durch ihre Symbiosealgen durch Licht. Deswegen muss viel mehr Licht mit dem richtigen Spektrum über eurem Aquarium hängen. Auch die Strömung, Dosieranlage, Algenrefugium und andere Zusatzgeräte fordern eure Stromrechnung heraus. Die Anschaffung ist teurer allerdings ist diese einmalig und darauf kann man ja hin sparen. Die Unterhaltungskosten werden euch jeden Monat fordern. Solange ihr das auf dem Schirm habt ist alles im grünen Bereich. Wenn ihr Bauchschmerzen dabei habt, wählt euer Meerwasseraquarium eine Nummer kleiner und ihr seit im Unterhalt geringer und könnt den Tieren die nötige Pflege zu kommen lassen die sie benötigen.

Ist deine Zeit knapp?

Gerade in der Anfangsphase ist die Lernkurve am steilsten, aber auch am zeitintensivsten. Hier müsst ihr euch in die Materie tiefer einlesen und wollt natürlich auch eure Becken beobachten. Am Anfang sollte man öfter die Wasserwerte messen, um auch ein Gefühl für sein Biotop zu bekommen. Macht euch frühzeitig Gedanken über einen Plan B und Plan C. Was ist der Plan A? Ihr seit in der Lage Abends in Euer Becken zu schauen. Plan B, ihr müsst spontan weg und braucht eine Beckenvertretung die regelmäßig danach schauen kann. Plan C, ihr solltet eine zweite Vertretung in der Hinterhand haben. Dann kann der Urlaub kommen

Das ist unser Video: Ist ein Meerwasseraquarium etwas für mich?

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/fkV7rhV_JEg

 

Ist ein Meerwasseraquarium etwas für mich?

Das war unsere Ausgangsfrage und wir haben euch jetzt einige Punkte gezeigt, die ihr euch durch den Kopf gehen lassen solltet. Allerdings haben wir auch ein  Video gemacht, was wirklich toll daran ist, wenn man ein Meerwasseraqaurium pflegen kann. Hier findest du das Video: 10 Gründe warum du ein Meerwasseraqaurium haben solltest

 

Wenn dir das Video gefallen hat, gib uns einen Daumen!

Viel Spaß bei unserem Video

Kanister: http://amzn.to/1TDi5Px *

Osmoseanlage: http://amzn.to/1TDihhQ *

Mischbettharzfilter: http://amzn.to/1ST1eYV *

Meersalz: http://amzn.to/1ST1oQc *

Fischfalle: http://amzn.to/1TDiEcc *

Dosieranlage: http://amzn.to/1TDiKAy *

Fischfangnetz: http://amzn.to/1TDiRfz *

 

Meerwasseraquarium Anfang

Free Production
Dieser Beitrag wurde komplett ohne Sponsoring verwirklicht. Mögliche Werbung auf der Seite steht nicht im Zusammenhang mit den Inhalten. Wir setzen auf Transparenz für einen fairen und ehrlichen Content! Mehr Informationen zu diesem Thema findest du in unserem Kodex.
Amazon Provisionsinformation
Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links, welche mit dem Partnerprogramm von Amazon zusammenhängen. Diese dienen zur Orientierung und dem schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer Provision an uns ausgezahlt, falls diese Links genutzt werden.

 

-Werbung- ID9