-Werbung- ID8

Auf geht’s zur TANK PARTY Season 2 Episode 2 Folge. Heute mussten wir ins tiefste Hessen fahren. Pünktlich zur TANK PARTY wurde die Straßenführung geändert und wir standen für gesperrten Strassen…..

TANK PARTY Season 2 Episode 2: bei Lars

Wenn TANK PARTY Season 2 Episode 2 angesagt ist, rauchen die Wochen davor schon die Köpfe. Was ist unser TANK MASTER Quiz, was wollen wir im THEMEN Talk bequatschen. Aber dann ist es endlich wieder soweit. Technik check, Packliste abgehakt und ab auf die Strasse. Boahhh, es geht echt nach Hessen. Aber was will man machen, wenn der Ruf der Reef Junkies ertönt ist alles zu spät. Heute soll es ein grosses Becken sein und wir sind auch echt gespannt und dann sowas. Das Navi sagt in 100m rechts abbiegen und wir sehen das Haus schon aber stehen vor Plastikpollern. Wir überlegen kurz einfach drüber zu fahren, merken zum Glück noch, uh die sind ja aus Metall. Das wäre uncool gewesen. Also Rückwärtsgang rein und die enge Strasse mit Vollgas zurück. Die Strassen lassen zu wünschen übrig und wir werden ordentlich durchgeschüttelt. Der Ausrüstung zu liebe müssen wir dann etwas gas aus der Nummer nehmen. Nach der kleinen Odyssee stehen wir mit Sack und Pack an der Haustür Nummer 20. Ding Dong. Lars macht uns freudig die Tür auf und wir werden erst mal mit kühlem „Wasser“ versorgt. Jetzt gibt’s nen kleinen Rundgang bevor die Meute das Haus stürmt. Das Becken sieht man nicht wirklich. Die Technik ist ….. Moment nicht gleich alles verraten. Also Becken abhängen, Technik aufbauen und die vier Kamerapositionen festlegen.

Die Meute ist da

Nach und nach treffen alle ein. Wir sehen mal wieder lange Gesichter, weil alle das verhängte Meerwasseraquarium sehen wollen Wir freuen uns alle auf einen schönen Abend und es geht direkt los mit den Nerdgesprächen. Einfach klasse einen ganzen Abend mit genauso verrückten abzuhängen. Nach einem gemeinsamen leckeren Essen geht’s endlich wieder an den Ort der leuchtenden Farben und wir starten.

Der Livestream ist off

-Werbung- ID6

Alle sitzen auf heißen Kohlen und wir müssen unseren geplanten Livestream kurzer Hand von YouTube auf Facebook verlegen. Die Abstimmung der „vierten Stimme“ erfolgt diese Staffel über die ausgewählte Online-Community. Dieses Mal durften unsere Newsletterabonnenten abstimmen.

Neues Mikro am Start

Wir werden von euch ja oft genug gefragt, man holt euch ein zweite Mikro. Da wir aber auch die langen Kabel weg haben wollten, musste ein Funkmikro her. Wir haben auf unserer Seite einen Spendenbutton eingerichtet und haben fast ein Mikro zusammen. Brillant Aquarium war so nett und hat uns spontan das erste Mirko gesponsert. Vielen Dank nochmal an das Team aus Bremervörde. Wer sich mal ein Glasbecken holen will, kann sich mal die Aquarienbauer aus dem Norden anschauen. Wer uns also beim zweiten Mikro unterstützen will kann den Spendenbutton verwenden oder uns anschreiben.

TANK MASTER Quiz

Unser heutiges TANK MASTER Quiz lautet wie verständigen sich Heringe?

A: Blasen ausstoßen

B: Mundbewegung

C: Kiemendeckelbewegung

D: Furzen

Die Auflösung gibt’s am Ende der TANK PARTY Season 2 Episode 2

Wenn der Vorhang fällt, schau hinter die Kulissen

Lars und Björn schneiden die Schnur durch und der Sichtschutz gibt die Sicht auf die Frontscheibe frei. Wie bei jeder Folge sind auch bei der TANK PARTY Season 2 Episode 2 alle aus dem Häuschen. Endlich kann man das Aquarium sehen und bestaunen.

3500L Meerwasseraquarium TANK PARTY

Heute macht Björn die Beckenvorstellung bei Lars. Im Wohnzimmer ist nichts zu sehen ausser eine große Glasfront. Das Aquarium ist komplett in eine Wand integriert. Aber wie groß ist denn jetzt das Becken, wie kommt Lars ans Becken dran und wo ist der Rest. Fragen über Fragen, aber jeder Reef Junkie erzählt gerne über sein Schätzchen. 1,60m Tief ist das Becken, whaaaaat? Unser größtes Becken ist 1,5m lang. Was ein Pott, was für riesige Korallenstöcke. In der Mitte drohnt eine ca 50cm Tridacna Derasa (Riesenmuschel), unzählige Lippfische, Falterfische, Kaiserfische, die vier Doktoren schwimmen total entspannt und neugierig im Meerwasseraquarium. Das Riff an sich ist sehr flach und luftig gestaltet, aber die Korallenstöcke haben sich bis zur Wasseroberfläche hoch gekämpft. Teilweise muss man sich an machen Stellen schon strecken, um hinten die Schätze in der zweiten Reihe auch genießen zu können.

50cm Tricadena Derasa Muschel

Lars vor seinem Meerwasseraquarium

Dr. Koralle referiert über Lars Lieblingsfisch

Alle „Mann“ aufs Klo

Mhh, ja Lars, kannst du bitte alleine aufs Klo gehen? Es ist fast ein bisschen James Bond. Das Gästeklo hat noch ne Tür und dann stehen wir hinter der Wohnzimmerwand am Aquarium und das ganze Ausmaß des Beckens wird einem erst so richtig bewusst. Wahnsinn, das Becken füllt den Aquariumraum fast aus. Beleuchtet wird mit der neuen Triton Lani, alle sind auf einen Alurahmen geschraubt und ein Motor lässt das Ungetüm per Knopfdruck an die Decke fahren. Nur so kann Lars sich auf dem Bauch über das Becken legen, um dort die anfallenden Pflegearbeiten durchzuführen. Beströmt wird das Becken im Closed Loop System, allerdings wurden noch zusätzliche Pumpen installiert um die Strömung weiter zu optimieren.

LED an automatischer Höhenverstellung

Die neue LANI 2016

Wer nicht brav ist, muss in den Keller

Oder wer das Technikbecken sehen will. Bei so einem großen Meerwasseraquarium konnte man schon einen großen Technikraum erahnen. Zu sehen gab’s im Keller dann noch ein großes Ablegerbecken und eben ein Technikbecken mit Algenrefugium, Abschäumer und Dosieranlage. Auf UV und Ozon wird aktiv verzichtet. Allerdings ist die Osmoseanlage und die Entnahme des Wassers (Salzgehalt) automatisert. Da gibt es kein Geschleppe und kein Schlauchsalat. Das ganze System beinhaltet netto 3500L, das ist mal ne Hausnummer.

Lars Technikbecken nach der Triton Methode

THEMEN TALK: Tauchen als Meerwasseraquarianer

Wir wollen wissen, ob man sich als Reef Junkie bei einem Tauchgang auf dem Boot outen sollte oder lieber nicht. Lasst ihr euch bei eurem Riffaufbau von euren Tauchgängen inspirieren? Warum ein Tauchgang einen nachdenklich macht und man mehr über das Nachdenkt was man in seinem Aquarium anstellt. Die Aquarsitik bringt natürlich auch einen Vorschungsvorsprung in der Meerwasseraquarsitik, allerdings sollte man sich auch bewusster machen was man macht. Schreibt doch mal in die Kommentare was ihr dazu meint.

Das Gastgeschenk von Tunze

Ein großen Dank an Tunze. Wir haben von Tunze für unsere TANK PARTY Gastgeber ein Gastgeber-Geschenk gestellt bekommen. Lars hat sich gefreut und mit Freude ausgepackt.

Was war drinnen im Paket?

1x Tunze Turbelle® nanostream® 6040 *

1x Tunze LED eco chic *

1x Tunze Coral Gum *

1x Tunze Tasse

Wer noch Tunze Produkte sucht, kann gerne mal hier* schauen.

 

Wir hatten wieder einen super Abend und es hat allen riesig Spaß gemacht. Vielen Dank an Alle. Die nächste TANK PARTY ist bei Kevin. Seid gespannt was Kevin in seinem Meerwasseraquarium pflegt.

 

Viel Spaß beim Schauen der TANK PARTY Season 2 Episode 2

Euer Bjørn und Christian

Auf jeden Fall solltet ihr euch die erste TANK PARTY SEASON 1 und die anderen Folgen der TANK PARTY SEASON 2 anschauen.

Werbeplatzierung
Dieser Beitrag wurde zum Teil durch Werbung ermöglicht. Der oder die Sponsor/en werden im Artikel erwähnt. Wir setzen auf Transparenz für einen fairen und ehrlichen Content! Mehr Informationen zu diesem Thema findest du in unserem Kodex.
Amazon Provisionsinformation
Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links, welche mit dem Partnerprogramm von Amazon zusammenhängen. Diese dienen zur Orientierung und dem schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer Provision an uns ausgezahlt, falls diese Links genutzt werden.

 

-Werbung- ID9