-Werbung- ID8

Hast du gewusst, dass Silikat im Leitungswasser von den Stadtwerken zugesetzt wird, damit die Rohre nicht so schnell rosten? Wir auch nicht.

Silikat bestimmen mit dem Reef Analytics Test

Wo das Silikat jetzt oftmals herkommt wissen wir, allerdings nicht wie hoch der Silikat-Gehalt in dem Aquarium ist. Ab einem Wert von 0,3mg/l finden sich die Kieselalgen wohl und gehen dir früher oder später auf die Nerven. Hierfür kannst du den neuen Reef Analytics SiO2-Test von Peter Gilbers her nehmen. Mit einem Messbereich von 0-2mg/l und einer feinen Auflösung im relevanten Bereich ist das eine gute Sache. 

SiO2 [mg/l]: 0,00  –  0,03  –  0,06  –  0,10  –  0,20  –  0,30  – 0,50  –  0,80  –  1,00  –  2,0

-Werbung- ID6

Wir können natürlich nicht die Testqualität von Wassertests in unserem Studio beurteilen, aber wir zeigen euch die Handhabung.

Die Test-Prozedur

Es müssen 2x20ml Aquarium -Wasser in zwei Gläser abgefüllt werden. Eine Blindprobe dient nur dazu den möglichen Gelbstich der Wasserprobe auf der Farbkarte zu kompensieren, hier kommt also nichts anderes rein ausser euer Aquariumwasser.

Jetzt geht es los und zwar zuerst 10 Tropfen R1 in das eine Testgefäß tropfen (Wichtig: Flasche senkrecht halten!) und leicht schwenken und anschließend 3 min warten.
Beim nächsten Schritt 10 Tropfen R2 in das Testgefäß tropfen (Wichtig: Flasche senkrecht halten!) und Probe leicht schwenken.


Nun das Pulver R3 mit dem kleinen Löffel abmessen. Dieser soll gestrichen gefüllt sein. Deckel drauf und 15s schütteln.
Fast geschafft – nur noch 4min warten.

Jetzt könnt ihr die Probe auf der Farbtafel vergleichen.

TIP!

Der erste Tropfen vor jeder Zugabe wird bei uns auf ein Papiertuch getropft. Damit spülen wir die Austropfhilfe und es gibt kein herum Gespritzte über dem Messbehälter.

Silikat im Aquarium und jetzt?

Wenn ihr SiO2 im Aquarium nachweisen könnt, solltet ihr auf jeden Fall euren Mischbettharzfilter checken. Wenn der in Ordnung ist könnt ihr entweder mit großen Wasserwechseln den Silikatgehalt runter schrauben oder ihr kauft euch Phosphat* bzw. Silikatabsorber*.

Natürlich gibt es von Reef Analytics noch andere Wassertests*.

Viel Spaß bei unserem tollen Hobby
Euer Bjørn und Christian

Amazon Provisionsinformation
Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links, welche mit dem Partnerprogramm von Amazon zusammenhängen. Diese dienen zur Orientierung und dem schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer Provision an uns ausgezahlt, falls diese Links genutzt werden.
Sponsored Videoproduction
Die Kosten für diese Videoproduktion wurden vom Hersteller bzw. Händler übernommen. Dies hat allerdings keinen Einfluss auf unsere Leidenschaft oder auf den Inhalt bzw. die Meinungsäußerungen in diesem Video. Wir setzen auf Transparenz für einen fairen und ehrlichen Content! Mehr Informationen zu diesem Thema findest du in unserem Kodex.
-Werbung- ID9