-Werbung- ID8

Stundenlang sind wir durch die Hallen getigert und dann war es endlich soweit. Wir konnten die Fragen aller Fragen am Stand von Fluval stellen und Peter hat sie beantwortet.

Wann kommt das Fluval EDGE Marine  

Klar wollten wir als ersten von Peter wissen ob und wann das Fluval EDGE Marine auf die Reef Junkies los gelassen wird. Er zeigte uns die neuen Features des aktuellen Modells und sagte das es Probleme mit Zertifikaten gegeben hat. Fluval hat aber nicht geschlafen und eine größere Wartungsöffnung aber eingebaut.

Mittels Tauchknöpfen lässt sich die neue LED im Edge steuern und macht auch ordentlich hell. Aber das ist noch nicht alles, denn es soll sogar eine weitere Lampengeneration kommen und die ist dann per APP steuerbar. Zusätzlich wird es auch ein passenden Unterschrank geben und dieser wird in zwei Farben kommen. Die Farben wurden uns aber noch nicht verraten. Das warten auf die schön verpackten 72L hat also auch Vorteile. Geplant ist der Launch für das vierte Quartal 2016. Geplant heißt aber nicht es steht fest. Wir bleiben auf jeden Fall dran.

Mehr Nano?

Wer auf kleine Becken und somit auf Nano’s steht, sollte sich die Aquariumserie Evo anschauen.

-Werbung- ID6

Fluval EDGE Marine

Hier wurde ein sinnvolles Paket zusammen geschnürt mit einer LED, und einem mini Technikbecken. Die LED ist nicht dimmbar, aber die beiden Lichtfarben weiss und blau können getrennt geschaltet werden. Auch hier ist eine Abdeckung bei dem Aquarium dabei. Im Video ist der nagelneue Abschäumer zu sehen.

Fluval EDGE Marine

Die Verarbeitung ist top und er verfügt über eine Luft- und Wasserstandregulierung. Damit sollte er sich angenehm einstellen lassen.  Wer allerdings noch kleiner will dem taugt evtl. das 19L Fluval Spec.

Fluval EDGE Marine

Hier ist auch LED Licht verbaut, nur der Abschäumer ist nicht dabei. Aber ein kleines Technikbecken ist auch am Start. Durch die Abdeckung hält sich auch die Verdunstung in Grenzen. Im Sommer müssen allerdings Abgedeckte Becken, egal welcher Größe, im Auge behalten werden. Hier steigt die Temperatur gerne mal etwas zu stark an.

Fluval, hat den Nanotrend aufgegriffen und zu dem Fluval EDGE Marine noch 2 Aquarien ins Programm aufgenommen.

Wir hatten richtig viel Spaß beim Interview und den Outtakes (am Ende).

Fluval EDGE Marine

Viel Spaß mit dem Video

Euer Bjørn und Christian

Free Production
Dieser Beitrag wurde komplett ohne Sponsoring verwirklicht. Mögliche Werbung auf der Seite steht nicht im Zusammenhang mit den Inhalten. Wir setzen auf Transparenz für einen fairen und ehrlichen Content! Mehr Informationen zu diesem Thema findest du in unserem Kodex.

 

 

-Werbung- ID9