-Werbung- ID8

Die spontanen Aktionen sind oft die Besten, also sind wir in Auto gesprungen und am Samstag morgen nach Sindelfingen auf die Fisch & Reptil 2017 gefahren.

Ankunft auf der Fisch & Reptil 2017 | 1-3 Dezember

Die Strassen waren mindestens genauso voll, wie die Halle der Messe. Wir waren noch nicht in der Halle, da haben wir schon die ersten bekannten Gesichter gesehen. Kurz gequatscht und dann wollten wir aber in die Halle rein. Wie immer waren in Sindelfingen einige Firmen vertreten und es gab hier und da auch richtig gute Schnapper zu machen. Es war direkt auffällig, dass uns viele Reef Junkies anscheinend irgendwo her gekannt haben. Wir sind aber nicht drauf gekommen, wo sie uns schon mal gesehen haben sollten. Schließlich kamen die meisten aus einer völlig anderen Gegend. Wir haben dann einfach mitgespielt und auch hier und da mal ein Gruppenfoto gemacht

Was gab es zu sehen?

-Werbung- ID6

Es gab natürlich einiges an Technik zu sehen und Korallen waren auch einige tolle Tiere zu bewundern und auch käuflich zu erwerben. Wir hatten eine schöne Montiora gesehen, aber da war ein andere Reef Junkie wohl schneller gewesen. Wir konnten das Team von Mini-Meer nicht übereden die Reservierung auf zu heben. Wer also auf Prachtstücke aus ist, sollte schon kurz vor der Öffnung da sein. 
Besonders auffällig war die neue Biopellen-Waschmaschine am Stand von Arka. Hier werden die Pellets geschleudert bis ihnen schlecht ist. Da ist dann aber auch Aktion im Technikbecken. 


Simpel aber genial, fanden wir den schraubenlosen Fließbettfilter am Stand von Mainrifff/Korallentreff. Hier werden einzelne „Patronen“ mittels Magnetkraft zusammengehalten und über eine Dichtung verschlossen. Man kann die „Patronen“ oder besser Abteile einfach nach Bedarf nach der Größe oder Anwendungsfall zusammen setzten. Gut es braucht ein bisschen Kraft, aber es ist ruck zuck auseinander gebaut. Wir fanden das Teil klasse. 


Felix Tunze hat Standbetreuung bei Tunze gemacht. Wir wollten natürlich wissen, an was hier neues gearbeitet wird. Leider ist Felix standhaft geblieben, aber es ist ihm sichtlich schwer gefallen
Es waren natürlich noch jede Menge andere tolle Firmen am Start.

  • RedSea
  • JBL
  • Mini-Meer
  • Dupla
  • Eheim
  • FaunMarin
  • Coral Reef
  • Dennerle
  • Fluvial
  • Giesemann
  • Preis Aquaristik
  • ……. und noch einige MEER

Die Vorträge auf der Fisch und Reptil 2017

Das sogenannte Meerwasser-Symposium hat viele tolle Vorträge auf der Agenda. Wenn wir mal nicht drehen, schaffen wir es vielleicht auch mal die tollen Vorträge anzuhören. Wir waren für euch in der Halle unterwegs. Aber was gab es denn zu hören?

Der Samstag
10.30 Uhr Sicherheitsaspekte beim Aquarienbau Armin Glaser
11.30 Uhr Das Lankayan Projekt – Tourismus verbunden mit Umweltschutz und Bildung Michael Mrutzek
13.00 Uhr Korallen und ihre Symbionten: Klimawandel, Farben und Korallenzucht Samuel Nietzer
14.00 Uhr Ein Überblick über bisher mögliche Nachzuchten Torsten Schmidt
15.00 Uhr Fetzenpferd und Drachennadel – vom Umgang mit Seenadelartigen Marco Hasselmann
16.00 Uhr Licht fühlen – neue Gedanken zum Thema Ronny Schöpke / Immo Gerber
17.00 Uhr Pumpen – die Herzen einer jeden aquaristischen Anlage Alexander Grah

 

Der Sonntag
10.30 Uhr Messwerte durch ICP-Wasseranalytik – was sagen uns die Werte eigentlich? Dr. Jens Kallmeyer
11.30 Uhr Korallenernährung – reicht Photosynthese aus? Dr. Dieter Brockmann
13.00 Uhr Qualität statt Quantität – Quallenhaltung im Aquarium Marco Hasselmann
14.00 Uhr Acropora Walt Disney & Co – sind solche Farben machbar? Immo Gerber

 

Meet and Greet

Wir fanden die Messe wieder klasse und haben uns gefreut euch alle wieder zu sehen. Wann hat man denn mal die Gelegenheit alle auf einem Fleck zu haben. Ronny Schöpke, Hennig Wiese, Robert Baur, Armin Glaser, Michael Murztek……….. und natürlich den Fangschreckenkrebsschubser Danke für den Kaffee.

 

Wir hatten viel Spaß auf der Fisch & Reptil 2017.

Schreibt doch mal in die Kommentare was euch am Besten gefallen hat.

Viele Grüße euer MeerwasserLive Team.
Bjørn und Christian

 

Letzte Aktualisierung am 10.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wave A2001774 Station Tank Marin Mit Bohrung, 120 x 50 x 50 cm*
  • Version mit Bohrung und Überlauffunktion
  • Meerwasseraquarium
  • Glasstärke 12mm (Boden 12mm)
  • hochwertiges Weißglas
  • Maße: 120x50x50 cm ca 270 l

Letzte Aktualisierung am 9.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 4.11.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Letzte Aktualisierung am 9.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Amazon Provisionsinformation
Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links, welche mit dem Partnerprogramm von Amazon zusammenhängen. Diese dienen zur Orientierung und dem schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer Provision an uns ausgezahlt, falls diese Links genutzt werden.
Free Production
Dieser Beitrag wurde komplett ohne Sponsoring verwirklicht. Mögliche Werbung auf der Seite steht nicht im Zusammenhang mit den Inhalten. Wir setzen auf Transparenz für einen fairen und ehrlichen Content! Mehr Informationen zu diesem Thema findest du in unserem Kodex.
-Werbung- ID9

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here