-Werbung- ID8

Du magst keine Weicheier? Dann schau zu, dass du Nachzuchten bei deinem Händler bekommst!

Aquaculture muss gefördert werden! 

Wie der Titel schon sagt, sollte die marine Aquaculture gefördert werden. Warum? Hier werden Salzwasserfische und Korallen nachgezogen. Insbesondere beim Fischfang werden viele Riffe beschädigt und auch Fische verletzt. Zusätzlich ist der Fang und der lange Transport sehr stressig. Im Prinzip ist es auch so, wer einmal die weite geschnuppert hat, wird sich schwerer in eurer Aquarium einleben. Gezüchtete Fische werden zusätzlich früh genug an totes Futter gewöhnt und somit entfällt eine mitunter langwierige Eingewöhnung an das „neue“ Futter. Aus diesem Grund konnten wir nicht am Stand von KoralSea vorbei gehen.

Die irische Firma ist noch jung und wird hoffentlich ihr Repertoire an Zuchtfischen ausbauen. Zu ihrem Zuchtprogramm gehört auch eine Futterlinie an Phytoplankton, Zooplankton und auch höhere Algen als Futter. Ihre eigenen Nachzuchten werden mit diesem Futter großgezogen und deswegen haben sie es in ihrem Programm aufgenommen. In den Zuchtanlagen werden 35 Korallenarten vermehrt und es befinden sich zwischen 10.000- 15.000 Korallen in der Anlage. Natürlich werden Weichkorallen und Steinkorallen aufgrund ihrer unterschiedlichen Anforderungen in getrennten Anlagen kultiviert. Somit kann die beste Versorgung der Tiere gewährleistet werden und die Zucht wird aufgrund der besseren Reproduktionsrate wirtschaftlicher. 

-Werbung- ID6

KoralSea bietet auch ein Verkaufsdisplay für ihr Korallensegment an. Hier haben sie eine Farbkodierung entwickelt, die dem Kunden direkt mitteilt ob die Koralle leicht oder sogar schwerer zu halten ist. Zusätzlich stehen die Namen der Tiere dran. Wir finden, dass solche kleinen Hilfen dem Anfänger ungemein unterstützen. Manchmal verliebt man sich einfach in eine Koralle und kann direkt sehen, wie sie heißt und ob man sich die Pflege schon zu traut. Wenn ihr euch nicht sicher seit, fragt euren Händler oder informiert euch über das Tier vor dem Kauf ;) 

Wir hoffen wir konnten euch wieder mit interessanten Informationen füttern.

Viel Spaß mit dem KoralSea Aquaculture Video

Euer Bjørn und Christian

 

Free Production
Dieser Beitrag wurde komplett ohne Sponsoring verwirklicht. Mögliche Werbung auf der Seite steht nicht im Zusammenhang mit den Inhalten. Wir setzen auf Transparenz für einen fairen und ehrlichen Content! Mehr Informationen zu diesem Thema findest du in unserem Kodex.
-Werbung- ID9