- Werbung -

Kapitel 1 // Grundlagen

Bevor es ans Becken geht machen wir uns erst ein paar Grundsatzüberlegungen, in unserem Anfänger Guide, zu deinem neuen Becken. Es ist keine Kunst Fehler zu machen, wenn es um ein neues Meerwasseraquarium geht. Deswegen ist es wichtig, dass ein solches Becken durchdacht ist, dann hast du später mehr Freude an deinem Becken und sparst Ärger, Geld und Nerven. Viel Spaß mit Kapitel 1 | Grundsatzüberlegungen.

Kapitel 2 // Planung

Kapitel 2 ist noch nicht gestartet. Schaue später wieder vorbei!

Kapitel 3 // Ausführung & Einrichtung

Kapitel 3 ist noch nicht gestartet. Schaue später wieder vorbei!

Vorschau

Der Anfänger Guide wird in den nächsten Monaten immer wieder mit neuen Videos von uns bestückt. Wir geben dir hier einen kleinen Einblick in unseren Drehplan für diese Serie. Das erwartet dich:

  1. Grundsatzüberlegungen
    1. Einführung
    2. Grundsatz: Ist ein Meerwasseraquarium was für mich? + Rahmenbedingungen (Statik, Platz, Budget, Zeit)
    3. Grundsatz: Was wird alles für ein Meerwasseraquarium benötigt?
    4. Grundsatz: Was kostet ein Meerwasseraquarium?
    5. Grundsatz: Was möchte ich in dem Meerwasseraquarium halten?
    6. Grundsatz: Kann ich mein Süßwasseraquarium zu einem Meerwasseraquarium umbauen?
  2. Planung
    1. Planung: Welcher Beckentyp ist für mich ideal? (Größe, Form, Material, Offen/Geschlossen, Komplettsystem (z.B. Red Sea Max), Beckenkombi (z.B. Red Sea Reefer, Juwel Rio) oder Individuell)
    2. Planung: Beckenglas
    3. Planung: Unterschrank
    4. Planung: Verrohung und Zu- und Ablauf
    5. Planung: Technikbecken (Abteile, Wasserstandshöhen, Größe)
    6. Planung: Beleuchtung (Typ und Aufhängung)
    7. Planung: Beckenversorgungseinrichtungen
    8. Planung: weiteren Technik
    9. Planung: Verrohrung
    10. Planung: Elektrik
    11. Planung: Wasseraufbereitung
    12. Planung: Versicherungsschutz
  3. Aufbau & Einrichtung
    1. Aufbau: Aquariumunterschrank
    2. Aufbau: Becken
    3. Installation: Verrohrung
    4. Installation: Aquarientechnik und Stromversorgung
    5. Einrichten: Riffaufbau
    6. Einrichten: Bodengrunds
    7. Einrichten: Wasser marsch!
    8. Einrichten: Die Biologie in Schwung bringen. Welche Methoden gibt es?
    9. Einrichten: Die Beckenbewohner – vom Händler ins eigene Becken
    10. Einrichten: Typische Fehler, die du jetzt nicht machen solltest!