-Werbung- ID8

In Teil 2 zeigen wir euch was TMC noch so am Start hat. Viele werden es nicht wissen, aber wir haben nachgefragt. 

TMC ist fast 50 Jahre alt

Stellt euch vor: Ihr versucht vor 50 Jahren in die Meerwasseraquaristik einzusteigen und braucht euer erstes Equipment. Das wird allerdings schon stramm, denn es gab damals noch nicht diese immense Auswahl an Technik die es heute gibt. Aus diesem Grund hat TMC damals schnell aus ihrem Bedarf heraus eigene Technik entwickelt und verbessert und mittlerweile auch in den Verkauf gebracht. Die Technik wird selbst eingesetzt, was du in Teil 1 dieser Reihe sehen kannst. So hängen zum Beispiel in ihrer Anlage nur ihre eigenen Lampen. Das zeigt, dass sie hinter ihren Produkten stehen. Natürlich sind nicht alles eigene Entwicklungen, aber auch Kooperationspartner werden gut ausgewählt.

Mehr als nur eine Produktlinie

-Werbung- ID6

Endlich werden die Produkte auch in Deutschland mit eigenem Servicestandort in good old Germany eingeführt. TMC versucht ihre Produkte in der mittleren Preisklasse anzusiedeln. Es gibt im Meerwasserbereich die V2-Linie (Basic) und die REEF-Line, welche mit einigen komfortableren Features punktet. Hier findet man Pumpen, Abschäumer und auch eine mini Unterwasserkamera ist im Programm. Besonders bei der REEF-Linie sind uns auch die Abschäumer aufgefallen, die mit einem zweiten Abschäumertopf-Deckel geliefert werden. Dieser hat eine integrierte Reinigungslippe und somit ist das Innere des Abschäumerrohres ruck zuck sauber gemacht. Einmal drehen und weg ist der Schmodder. Die REEF-Line unterscheidet sich zum Beispiel bei den Pumpen dadurch, dass sie DC-Pumpen sind und auch geregelt werden können. Die brandneue 20.000L DC Pumpe fanden wir sehr interessant und freuen uns, sie mal zu testen. Die Bauform war ultra kompakt und sie soll nur 100W verbrauchen. Das ist nicht gerade viel für so eine Pumpleistung. Die V2 Pumpen sind eben nicht elektronisch regelbar, dafür sind sie in der Anschaffung auch preiswerter. Hier hat TMC Sicce als Kooperationspartner gewählt und lässt ihre Pumpen in Italien fertigen.

Home made

Viele der Produkte werden in England produziert oder montiert. So zum Beispiel die AquaRay LED-Module. Diese gibt es in vielen Formen und auch Farben. Hier kann man wie bei der T5 verschiedene Farbspektren kombinieren. Der große Vorteil von diesen fixen Farben ist der bessere Wirkungsgrad der LEDs. Somit wird die Ausbeute besser und schont die Umwelt und euren Geldbeutel. Durch die vielen kleinen verschiedenen verfügbaren Module bzw. Modulformen und Größen kann man sein Becken auch besser ausleuchten, weil man die Module frei über dem Aquarium platzieren kann. Natürlich gibt es dafür diverse Montagevarianten.

Die Kanone für´s ganz große Traum-Meerwasseraquarium

Wer sich unseren Traum von einem riesigen Aquarium im Haus realisieren will wird schnell merken, dass sehr hohe Wassersäulen nur mit viel LED-Power ausgeleuchtet werden können. Hier kann die Kanone von TMC ihre Stärke ausspielen. Aber Hand aufs Herz, bei uns wird es leider ein Traum bleiben – aber es gibt einige Großaquarien, die solche Ballermänner gut gebrauchen können. Das Verrückte ist, dass die LED sogar nur passiv gekühlt wird. Das ist mal ne Ansage.

Plug and play

Du hast ein 5000L Aquarium geplant? Dann ist die plug and play Lösung von TMC vielleicht eine stressfreie Alternative. Hier ist alles drinnen was das Technikherz benötigt. Ups, das war ja schon in Teil 1. Noch nicht gesehen? Dann schalt nach dem Teil 2 auf jeden Fall Teil 1 an.

Zurück in die Heimat

Schön war unser kurzer Trip nach London, jetzt heißt es mit einem Bierchen im Flughafen-Pub abschied nehmen und ab nach Hause zu unseren Wohnzimmer-Riffen. Mega, dass wir die Chance hatten hinter die Kulissen zu schauen. Reef Junkie stuff vom Feinsten.

TMC UV Filter Pro Clear Ultima 55 W TL, max. Durchfluss 18m³/h, max. Teichgröße 45m³*
  • Einfach zu installieren in jeder Ecke.
  • Einfache Installation und Wartung.
  • Transparante Teilen machen es einfach zu sehen ob die Lampe wirkt.

Letzte Aktualisierung am 1.02.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Riffaquaristik für Einsteiger: Preiswerte Technik - pflegeleichte Tiere*
  • Daniel Knop
  • Daehne Verlag
  • Auflage Nr. 9., Aufl. (23.10.2017)
  • Gebundene Ausgabe: 328 Seiten

Letzte Aktualisierung am 11.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Tropic Marin BIO-CALCIUM ORIGINAL BALLING Set 3 x 1 kg*
  • 1 kg Calciumchlorid-2-hydrat
  • 1 kg Natriumhydrogencarbonat
  • 1 Kg natriumchloridfreies Meersalz

Letzte Aktualisierung am 10.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Steinkorallen im Aquarium: Band 1 (NTV Meerwasseraquaristik)*
  • Daniel Knop
  • Natur und Tier
  • Auflage Nr. 2 (16.05.2012)
  • Gebundene Ausgabe: 208 Seiten

Letzte Aktualisierung am 7.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Kennst du schon Teil 1/2?

Viel Spaß Björn und Christian
Wir hoffen ihr hattet genauso viel Spaß mit den beiden Videos wie wir vor Ort.

Sponsored Videoproduction
Die Kosten für diese Videoproduktion wurden vom Hersteller bzw. Händler übernommen. Dies hat allerdings keinen Einfluss auf unsere Leidenschaft oder auf den Inhalt bzw. die Meinungsäußerungen in diesem Video. Wir setzen auf Transparenz für einen fairen und ehrlichen Content! Mehr Informationen zu diesem Thema findest du in unserem Kodex.
Amazon Provisionsinformation
Die mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate Links, welche mit dem Partnerprogramm von Amazon zusammenhängen. Diese dienen zur Orientierung und dem schnellem Finden der Produkte und werden je nach Erfolg mit einer Provision an uns ausgezahlt, falls diese Links genutzt werden.
-Werbung- ID9

Kommentiere den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here